Die märchenhafte Bärenjagd

 

Der Bär als Symbol – noch aus frühgeschichtlichen Überlieferungen -  ist in Berndorf allgegenwärtig. Der Bär hatte für Hermann Krupp aber vielleicht noch mehr Bedeutung, denn er nannte seinen Sohn Arthur. Der Name ist aus dem Keltischen und heißt der "starke Bär". Geht man mit offenen Augen durch Berndorf, so findet man den Bären an vielen Gebäuden und Stellen immer wieder. Und manche finden auch unser Maskottchen, Bär Arthur...



Holt euch das Märchenbuch mit Bär Arthur!

Spannend wird der Rundgang "Auf den Spuren der Krupp-Dynastie" mit diesem Märchenbuch  zum Lesen und Ausmalen, in dem die Geschichte der Familie Krupp und die der  schönsten Bauwerke aus dieser Zeit  in Märchenform mit wahrem Kern von Bär Arthur, dem Beschützer von Berndorf, erzählt werden. Mit dabei ist auch die Bär Arthur-Teilnahmekarte für die mär-chenhafte Bärenjagd...


Auf geht's

Beim Rundgang "Auf den Spuren der Krupp-Dynas-tie" suchen die Kinder die Bären auf verschiedenen Gebäuden und tragen es auf der Bär Arthur-Teil-nahmekarte ein. Dazu  gibt es bei jeder Sehens-würdigkeit  kindgerechte Informationen, spannend aufbereitet.

 

Sind alle Bären gefunden, kann die Karte abgegeben werden und

schon erhält man als Belohnung Bär Arthur als Schlüsselanhänger.


Wo gibt's alles für die Bärenjagd ?

Das Märchenbuch mit der Arthur Bär-Teilnahmekarte (Preis € 5) gibt es bei:

* krupp stadt museum

* Kult tour im Zentrum 

* Berndorfer Stiklassen

* allen Unternehmen mit dem Bär Arthur Sticker.


Bei allen oben angeführten Stellen kann die Teilnahmekarte abgegeben werden und man erhält Bär Arthur als Schlüsselanhänger.